Willkommen im Komponierhäuserl von Henrik Albrecht

Wie es sich für ein anständiges Komponierhäuserl gehört, gibt es hier viel Musik zu hören aber auch eine Plauderei über die Wirkung von Musik oder ganz einfach eine Übersicht über meine Aktivitäten und meine Musik. Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern. Neuigkeiten und Sendehinweise möchte ich hier ebenfalls bereitstellen.

Ich möchte es nicht versäumen, noch auf ein anderes Komponierhäuserl eines geschätzten Kollegen hinzuweisen.


Wer mehr wissen möchte zu:

Meinen Orchestererzählungen
Meinen Kammeropern
Interviews


Wer mehr hören möchte:

Demos mit Kommentar (Wer mehr zur Musik wissen möchte)
Demos (Klangbeispiele eigener Kompositionen)
Musik & Emotionen (Eine Plauderei über Hörspielmusik und ihre Wirkung)
Bisherige Veröffentlichungen



 

Heriks Gesichter

 

Neuigkeiten

Meine Orchestererzählung Prinz und Bettelknabe ist nun auf CD erschienen.

Vielen Dank an Alle für die wunderbare UA meines Opernarrangements "Der Schauspieldirektor" nach W.A.Mozart bei den Salzburger Festspielen 2017

Nun ist es raus! Der neue Kinderhörbuchpreis Beo für die beste Musik in einem Kinderhörspiel geht an das Orchesterhörspiel "A Christmas Carol" aus meiner Feder. Ich bin überglücklich, dass auch auf diesem Weg die viele Arbeit, die in dieser Partitur steckt, belohnt wird. Danke!

Kritikerstimme

"Albrechts Komposition ist sehr farbig und abwechslungsreich, durchaus auch populär, aber nie platt oder beliebig. Er versteht es, auch fein abgestimmte Stimmun- gen und Bilder im Hörer zu er- zeugen...Albrecht ist ein großer Hörspaß für die ganze Familie gelungen."

-Neue Presse zu "A Christmas Carol"

 

"Die NDR Radiophilharmonie und Vassilis Christopoulos haben hörbar großen Spaß an Albrechts plastisch instrumentierter Partitur"

-Hannoversche Allgemeine zu
"A Christmas Carol"


 

“Dieser Zauber tauchte beispiels- weise in "Alice im Wunderland" auf: Henrik Albrechts frische Version fasziniert als Muster musikalischen und mündlichen Erzählens.”

-FAZ zu "Alice im Wunderland"